HEIMGARTENGASSE

HEIMGARTENGASSE

© Christian Houdek
© Christian Houdek
© Christian Houdek
© Christian Houdek
© Christian Houdek
© Christian Houdek
© Christian Houdek
© rws

Umrahmt vom Wiener Wald bietet die Liegenschaft herrlichen Naturbezug und hohen Erholungswert. Sechs Häuser liegen entlang der vorgefundenen Geländekante in erhöhter Lage. Aufgrund der Hanglage und einer terrassenhaften Staffelung hat jede Wohneinheit uneingeschränkten Blick auf den Biosphärenpark. Auf dem 9320 m2 großen Grundstück werden nur 1750m2 bebaut.

 

Den großzügig angelegten Wohnungen (118m2-206m2) sind Eigengärten in Größen von 40m2 bis 926m2 zugeordnet. Nicht einsehbare Terrassen in Größen bis ca. 70m2 sind Wohn-und tw. auch Schlafräumen vorgelagert und gewährleisten Privatheit. Große Pflanzentröge auf den Terrassen ermöglichen in den beiden Obergeschossen entsprechende Bepflanzung. Über zwei in den Hang geplante Aufzüge sind die Wohnungen barrierefrei erreichbar. Differenziert durchgestaltete an den Hang geschmiegte Wohnungszugangs-und Vorplatzbereiche werden über das Stiegenhaus erschlossen und unterstreichen den Einfamilienhauscharakter. Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten werden somit den Nutzern auch im Außenraum ermöglicht. Die sieben Wohnungen an der oberen Geländekante sind als 2-geschossige Maisonettewohnungen konzipiert und in beiden Ebenen unter Ausnutzung der Hanglage über vorgelagerten Terrassen mit dem Eigengarten verbunden. In den Hang gesetzte Atrien schaffen uneinsehbare Rückzugsbereiche und erweitern das mit Garten und Terrassen gestaltete Freiflächenangebot. Großflächige Fenster-und Terrassentüröffnungen bieten natürliche Belichtung, uneingeschränkte Querlüftung und Blickbezüge in den Wald.

Wohnhausanlage
WNF /
2.950 m²
Kosten /
EUR 5.380.000,-
Planung /
Aug 2006
Bau /
Jan 2008
Fertig /
Juni 2009
Bauherr /
Immorent AG