FREY WILLE

Umsetzung der “Corporate Identity” der international tätigen österreichischen Emailschmuckmanufaktur. Weiterentwicklung eines Shopkonzepts, das die Präsentation des Produktes durch die Architektur in einer zeitgemäßen Form unterstützt.

 

Bei den Innenraumgestaltungen wird auf eine Symbiose von meist historischer Substanz und den Ansprüchen eines “Flagship-Stores”  Wert gelegt.

 

Abweichend von traditionellen, gegenüber dem Außenraum geschlossenen Konzepten für Schmuckgeschäfte zeichnen sich FREYWILLE Shops durch Transparenz und Öffnung aus.

 

Geschäftslokale in Wien, Berlin, München, Budapest, Almaty, Kiew, Bratislava, Stockholm, Riga, Athen, Belgrad, Osaka, Tel Aviv und Brüssel

Geschäftslokale
WNF /
80-150 m²
Planung /
seit 1998
Bauherr /
Frey Wille GmbH