DAUBEL

DAUBEL

© Matthias Königswieser
© Matthias Königswieser
© Matthias Königswieser
© Matthias Königswieser
© Matthias Königswieser
© Matthias Königswieser
© Matthias Königswieser
© Matthias Königswieser
© Matthias Königswieser
© Matthias Königswieser
© Matthias Königswieser
© Matthias Königswieser

Eine Besonderheit des Wiener Donauufers ist die sogenannte Krandaubel. Kaum bekannt, aber doch landschaftsprägend ist sie entlang der Donau im gesamten Stadtgebiet zu sehen. Hier hat sich diese alte traditionelle Art des Fischens noch erhalten und soll auch zum UNESCO Kulturerbe erhoben werden.

Ohne fließend Wasser und Strom wurde hier die Daubelanlage so hergerichtet, dass der Fang auch stilvoll zubereitet und genossen werden kann.

Fischerei
WNF /
12 m²
Planung /
2016
Fertig /
2016
Bauherr /
Privat